Breakout-Boxen

Breakout-Boxen (BOB) werden üblicherweise zwischen ein Steuergerät oder einen Datalogger und dem an­geschlossenen Kabelbaum mit seinen Sensoren, Aktuatoren usw. geschaltet. Die BOB ermöglicht so Messungen oder Verbindungsänderungen an einem elektrischen System während des laufenden Betrieb, ohne Stecker disassemblieren oder den eigentlichen Kabelbaum aufschneiden zu müssen.

Wir bauen Breakout-Boxen nach Kundenvorgabe, sowie Standard-BOBs für viele gängige Autosport-, Luftfahrt-, Automotive- und Industriestecker.

  Breakout-Box Bosch DDU         Adapterbox         Breakout-Box CU14

Adapterkabel und Meßleitungen

Aamgard Engineering fertigt Meß- und Adapterkabel nach Kundenspezifikation:

• CAN-Bus-Adapter und Monitoringkabel
• USB-PC-Adapter
• Kalibrieradapter
• Thermoelementkabel
• trittschallfeste und rauscharme Sensorleitungen
• Twisted-Pair- und Schirmleitungssätze
• Industriekabel mit Neutrik-, CPC- oder Bulgin-Steckverbindern
• M8- und M12 Sensorik- und Datenleitungen

Wir verarbeiten praktisch alle in Motorsport, Labortechnik und Industrie gängigen Stecker und Kabelsysteme. Gerne beraten wir Sie in Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten über das für Ihre Aufgabe optimale Meßleitungssystem.

Lemo-Messkabelsatz
Adapterkabel Deutsch ASL

www.Aamgard.de / Kabelbäume + Dashboards / Breakout-Boxen

© Aamgard Engineering   171106