LED-Rückleuchten, FIA-Regenlichter, Signallampen



LED-Rückleuchten und FIA-Regenlichter     AX02

Ultrahelle Motorsportrückleuchten für GTE/GT3, LMP, Super-GT, DTM, Rallye, Offshore-Powerboats, Le-Mans-Hypercars, Daytona-Prototypen usw.

  • Baumaße:   200 x 30 x 19 mm, Gewicht 98 g
  • AX02-FR   FIA-homologierte Regenleuchte (Lichtfarbe rot / 1400cd)
  • AX02-XR   FIA-homologierte Regenleuchte mit Blinkfunktion (LED-Farbe rot)
  • AX02-DR   Zweistufenleuchte: Bremslicht / Regenleuchte und Schlußlicht
  • AX02-RC   Kombileuchte: Blinker (gelb), Bremslicht (rot), Schlußlicht (rot)
  • Hersteller:   Aamgard Engineering

Den AX02-Leuchten gemeinsam sind die schmale Bauform, das geringe Gewicht und die sehr hohe Helligkeit. Die initielle Lichtstärke der roten Regenleuchten liegt mit 1400 cd deutlich über der neuesten FIA-Vorschrift.
Die Varianten -F und -X sind ohne FIA-Homologation auch in den LED-Farben gelb, blau, weiß oder grün erhältlich.

Rückleuchten der AX02-Serie werden vorwiegend in Tourenwagen, Rallye-Autos, GT-Fahrzeugen und Le-Mans-Prototypen verwendet und haben u.a. in der DTM, in der japanischen Super-GT-Meisterschaft und bei inzwischen sechs Rally-Dakar-Gesamtsiegen ihre hervorragende Motorsport­tauglichkeit unter Beweis gestellt.



LED-Rückleuchten und FIA-Regenlichter     AX03

Ultrahelle Rückleuchten und Regenleuchten für Formelautos, Hypercars, GTE/GT3, Le-Mans- und Daytona-Prototypen, Rallyefahrzeuge etc.

  • Baumaße:   105 x 65 x 19 mm, Gewicht 98 g
  • AX03-FR   FIA-homologierte Regenleuchte (Lichtfarbe rot / 1400cd)
  • AX03-XR   FIA-homologierte Regenleuchte mit Blinkfunktion (LED-Farbe rot)
  • AX03-DR   Zweistufenleuchte: Bremslicht / Regenleuchte und Schlußlicht
  • AX03-RC   Kombileuchte: Blinker (gelb), Bremslicht (rot), Schlußlicht (rot)
  • Hersteller:   Aamgard Engineering

Die AX03-Leuchten entsprechen bzgl. Gewicht, Lichtstärke und Typen den AX02, haben aber eine kompakte Baugröße, welche sie besonders für Formel­fahrzeuge geeignet macht. Die Varianten -X und -F sind auch in den Lichtfarben blau, gelb, weiß oder grün erhältlich. Die Anfangslichtstärke der roten Motor­sportregenlichter liegt mit 1400 cd deutlich über der neuesten FIA-Vorschrift.

Rückleuchten der AX03-Serie werden u.a. in historischen F1-Autos, als Erstausrüstung im Ferrari-FXX-K-Hybrid­sportwagen und von verschiedenen Fahrzeugherstellern im Rally-Cross verwendet.



Multifunktionsleuchte und FIA-Regenleuchte     AX04

Signalleuchte zur Streckensicherung, als Boxenampel, Signallampe / Flashlight in Safety-Cars, als Bremslicht, Nebel- oder Regenleuchte in Rennfahrzeugen usw. oder als als Prozeßampel in Industrieanlagen. Die drei Lichtfelder können gemischtfarbig mit LEDs bestückt und einzeln angesteuert werden.

  • Betriebsspannung:   10..18 V (verpolsicher und überspannungsfest bis 42 V)
  • Hauptmaße:   144/148 x 39 x 21 mm, Gewicht je nach Ausführung ca. 92 g
  • einfarbige Leuchten in rot, gelb, blau, grün und weiß
  • mehrfarbig, z.B. rot-gelb-grün (Ampel), blau-gelb-grün (Safety-Cars) etc.
  • Hersteller:   Aamgard Engineering

Die Variante mit durchgehend roten LEDs wurde ursprünglich für Lola-Formel-3-Rennwagen entwickelt und besitzt eine FIA-Homologation als Regenleuchte für den Automobilrennsport.



Universelle viereckige LED-Platine     LD01

Die LED-Platinen der Baureihe LD01 haben kein Gehäuse und sind sehr leicht und können so direkt in Rückspiegel, Lampengehäuse oder Startnummern­platten verklebt und z.B. mit Epoxydharz vergossen werden. Mit ihrer hohen Helligkeit und einem großen Abstrahlwinkel sind sie für vielfältige Zwecke in Motor- und Bootssport, Messe­bau und Industrie geeignet.

  • Betriebsspannung:   12 V / ca. 3 W
  • LED-Farben:   rot, gelb, grün, blau, weiß, UV (Schwarzlicht)
  • Abstrahlwinkel:   120°
  • Baumaße:   70 x 20 mm, Gewicht ca. 12 g
  • Varianten zur Vorder- oder Rückseitenmontage
  • Hersteller:   Aamgard Engineering


Universelle runde LED-Platine     LD02

Die LED-Platinen der Baureihe LD02 sind funktionsgleich zu den LD01, haben jedoch eine runde Trägerplatine. Auch sie können direkt in Lampen, Rück­spiegelgehäusen usw. einlaminiert werden und zeichnen sich durch hohe Helligkeit und sehr geringes Gewicht aus.

  • Betriebsspannung:   12 V / ca. 3 W
  • LED-Farben:   rot, gelb, grün, blau, weiß, UV (Schwarzlicht)
  • Abstrahlwinkel:   120°
  • Baumaße:   Ø 46 mm, Gewicht ca. 12 g
  • Varianten zur Vorder- oder Rückseitenmontage
  • Hersteller:   Aamgard Engineering


Instrumentenleuchte in modernem Design     LD75

Die LED-Signallichter der LD75-Serie sind in sechs Leuchtfarben und vier Gehäusevarianten verfügbar. Die Gehäuse sind aus Metall mit einer Zentral­gewindebefestigung. Die Lampen zeichnen sich durch hohe Brillanz, geringem Betriebsstrom und sehr gutem Verpolschutz / ESD-Schutz aus. Die weiß­leuchtende Variante ist zusätzlich mit erhöhter Lichtleistung zur Instrumenten­beleuchtung oder als Leseleuchte in Rallye-Fahrzeugen etc. erhältlich. Für die blendfreie Innenbeleuchtung bei Nachtrennen gibt es eine ultraviolette Type
(UV-Licht / Schwarzlicht).

  • Gehäusevarianten:   Innen- / Außenreflektor, verchromt / mattschwarz
  • LED-Farben:   rot, gelb, grün, blau, weiß, extraweiß, UV (Schwarzlicht)
  • Baumaße:   Ø 10 x 4 mm (Bohrung Ø 8,5 mm), Einbautiefe ca. 40 mm
  • Gewicht:   ca. 6 g
  • Betriebsspannung:   12 V / ca. 10 mA (extraweiß und UV ca.26 mA)
  • Hersteller:   Aamgard Engineering


Instrumentenleuchte in klassischem Design     LD77

Die LD77-LED-Signallichter haben ein transparentes viereckiges Kunst­stoffgehäuse und sind vor allem als Kontroll- und Signalleuchte auf Dashboards klassischer Rennfahrzeuge gedacht. Die Lampen zeichnen sich durch hohe Brillanz, sehr geringem Betriebsstrom, Verpolschutz und sehr gute Störimpuls­festigkeit gegenüber Induktionsspannungen im Kfz-Bordnetz aus.

  • LED-Farben:   rot, gelb, grün, blau und weiß
  • Baumaße:   16 x 13 x 7 mm (Bohrung Ø 10,5 mm), Einbautiefe ca. 60 mm
  • Gewicht:   ca. 7 g
  • Betriebsspannung:   12 V / ca. 10 mA
  • Hersteller:   Aamgard Engineering