Elektronische Module und Kleinsteuergeräte



Programmierbares TipFlash / Fernlichtblinkmodul     SU251

Das TipFlash-Modul wird u.a. bei Langstreckenrennen zum automatischen Betätigen der Lichthupe bei Überrundungen verwendet. Ein Fernlichtschalter schaltet die Fernlichtscheinwerfer an und aus. Mit kurzem Drücken der Flash-Taste blinkt hiervon unabhängig das Fernlicht sooft auf wie vom Benutzer programmiert.

  • automatisches Blinken des Fernlicht bei kurzem Tastendruck
  • Blinkzahl im eingebauten Zustand (im Fahrzeug) programmierbar
  • für LED-, Xenon- und konventionelle Halogenscheinwerfer
  • interne Überlastsicherung und kurzschlußfest
  • drei Anschlußvarianten: Superseal-Stecker, ASL-Stecker, offene Litzen
  • Standardvariante mit Superseal-Stecker inklusive Gegenstecker SS-5S
  • Hersteller: Aamgard Engineering

Als Zubehör können Sie bei uns Schalter und Taster, eine blaue Fernlichtkontrolleuchte / LED-Signalleuchte und einen auf Ihre Maße anpaßbaren Standardkabelbaum erhalten.



Elektronisches Blinkerrelais     SU07

Das elektronische Blinkrelais SU07 ist ein kompakter und betriebssicherer Ersatz für konventionelle thermomechanische Blinkerrelais. Angeschlossen werden Plus und Minus, sowie der Blinkerausgang. Geschaltet wird die Plusseite (HighSide-Ausgang). Die Dauerbelastbarkeit im Blinkerpulsbetrieb ist 8A. Die Blinkfrequenz ist lastunabhängig und das Modul damit für klassische Glühlampen und moderne LED-Blinkerleuchten geeignet.

  • Anwendungen: Fahrzeugblinker, Warn- und Signalleuchten,
    blinkende FIA Regenleuchten usw.
  • erhöhte Blinkfrequenz für Motorsportanwendungen
  • für konventionelle und LED-Blinkleuchten geeignet
  • sehr kompakt, robust, wasserdicht (IP69+) und geringes Gewicht
  • Hersteller: Aamgard Engineering



SU21-Blinkerschaltmodul


𝌆   Handbuch SU21

🖂 SU21 anfragen

Blinkerschaltmodul     SU21

Das elektronische Blinkerschaltmodul ersetzt in Rennfahrzeugen den Fahrt­richtungsschalter, den Warnblinkschalter und das Blinkrelais. Der Drehschalter läßt sich einfach in das Armaturenbrett einbauen, ist vibrationsbeständig und wasserdicht bis Klasse IP69. Die Dauerbelastbarkeit im Blinkerpulsbetrieb ist 8A pro Kanal (links / rechts). Die Blinkfrequenz ist lastunabhängig und das Modul damit für klassische Glühlampen und moderne LED-Blinkerleuchten gleichermaßen geeignet.

  • Drehschaltermodul mit integriertem Blinkrelais und Leistungsausgängen
  • plusseitig geschaltet (HighSide-Ausgänge)
  • für konventionelle und LED-Blinkerleuchten geeignet
  • erhöhte Blinkfrequenz für Motorsportanwendungen
  • kompakt, einfach zu montieren und geringes Gewicht
  • Hersteller: Aamgard Engineering


Digital codierter Drehschalter / Map-Schalter     MS06

Der Map-Schalter MS06 wird an digitale Schaltereingänge von Steuergeräten zur Auswahl einer Funktion oder eines Funktionskennfeld (Mapping) ange­schlossen. Typische Anwendungen sind die Auswahl von Traktions­kennfeldern bei ABS-Steuergeräten, Zünd- und Einspritzkennfeldern bei Motorsteuergeräten usw. Weiterhin kann der MS06 direkt ohmsche Lasten, Relais, Lampen usw. bis ca. 1,1A Schaltstrom / 5A Dauerstrom gegen Gnd/Masse schalten.

  • digital / binär codiert
  • einstellbar auf 2..6 Schaltstellungen
  • Betriebsspannung 3..18V
  • Schaltlast 1,1A
  • Montage: Zentralbohrung ∅10,5mm
  • Varianten mit offenem Leitungsende oder Deutsch-Autosportstecker
  • Hersteller: Aamgard Engineering


Analog codierte Drehschalter / Map-Schalter     MS12 / MS16

Die Map-Schalter MS12 / MS16 werden zur Auswahl einer Funktion oder eines Funktionskennfeld (Mapping) bei Steuergeräten mit analogen Schalter­eingängen verwendet. Anwendungsbeispiele sind die Auswahl von Traktions­kennfeldern bei ABS-Steuergeräten, Zünd- und Einspritzkennfeldern bei Motorsteuergeräten usw. Die Drehschalter sind wahlweise mit interner 5V-Referenzspannungsquelle oder mit ratiometrischer 5V-Versorgung erhältlich. Die Map-Schalter sind verpolungsgeschützt, kurzschlußfest und voll diagnosefähig (Kurzschluß und Kabelbruch).

  • Schaltstellungen: 2-6 (MS16) oder 2-12 (MS12)
  • Betriebsspannung: 5,0V (ratiometrisch) oder 8..18V (interne 5V-Referenz)
  • kurzschlußfest und eigensicher
  • Montage: Zentralbohrung ∅10,5mm
  • Varianten mit offenem Leitungsende oder Deutsch-Autosportstecker
  • Hersteller: Aamgard Engineering


GPS-Empfänger     GPS-L10

Das L10 ist ein GPS-Empfänger mit sehr guter Empfangsstärke für An­wendungen u.a. im Motorsport, bei Rallyes und im Offshore-Bootssport. Das kompakte Modul hat eine eingebaute GPS-Antenne und ist ideal zum Track-Mapping, für die Geschwindigkeitsmessung oder die Rundenzeitnahme. Die Datenübertragung erfolgt unidirektional per RS232-Schnittstelle.

  • Aktualisierungsrate 10Hz
  • übertragene Daten: Position, Altitude, Geschwindigkeit, Zeit
  • Versorgungsspannung: 5V oder mit Spannungswandler 12V (8..36V)
  • Baumaße / Gewicht: 48mm x 41mm x 14mm / 106g (inkl. 3m Kabel)
  • Hersteller: Motec / NN


Schaltlicht / Schaltblitz     SLM

CAN-Bus Schaltlicht und Warnlampe mit acht ultrahellen RGB-LEDs. Das SLM wird u.a. als sequentielles Schaltlicht, als Pit-Limiter-Anzeige oder Warnleuchte für Flaggensignale verwendet.

  • LED-Farben, Helligkeit und Funktionsschema benutzerprogrammierbar
  • kompatibel zu allen Motec Steuergeräten, Dashloggern und Displays
  • IP66, Baumaße 81mm x 19mm, 16mm flach
  • Vierdrahtanschluß: Batterie +/- und CAN Lo/Hi
  • Hersteller: Motec